Getriebetechnik

ETS Didactic Stirnrad-Getrieb 1-stufig ETS1

ETS Didactic Stirnrad-Getrieb 1-stufig ETS1

Der Bausatz:

Der Getriebebausatz für das 1-stufige Stirnradgetriebe verfügt über ein abgeändertes Passungssystem, sodass die Montage ohne Spezialwerkzeug wie Pressen oder Abzieher erfolgen kann. Mit Hilfe von technischen Zeichnungen oder der detaillierten Montageanleitung können die Lernenden das Getriebe selbstständig aufbauen und mit dem Handrad einen Funktionstest durchführen. Den Auszubildenden wird es dadurch ermöglicht, die Funktionsweise eines 1-stufigen Stirnradgetriebes zu erleben und die mechanischen Abläufe besser zu verstehen.

ETS Didactic Stirnrad-Getriebe 2/3-stufig ETS2

ETS Didactic Stirnrad-Getriebe 2/3-stufig ETS2

Der Bausatz:

Der Getriebebausatz für das 2/3-stufige Stirnradgetriebe verfügt über ein abgeändertes Passungssystem, sodass die Montage ohne Spezialwerkzeug wie Pressen oder Abzieher erfolgen kann. Mit Hilfe von technischen Zeichnungen oder der detaillierten Montageanleitung können die Lernenden das Getriebe selbstständig aufbauen und mit dem Handrad einen Funktionstest durchführen. Den Auszubildenden wird es dadurch ermöglicht, die Funktionsweise eines mehrstufigen Stirnradgetriebes zu erleben und die mechanischen Abläufe besser zu verstehen.

ETS Didactic Kegelrad-Getriebe ETS3

ETS Didactic Kegelrad-Getriebe ETS3

Der Bausatz:

Der Getriebebausatz für das Kegelradgetriebe verfügt über ein abgeändertes Passungssystem, sodass die Montage ohne Spezialwerkzeug wie Pressen oder Abzieher erfolgen kann. Mit Hilfe von technischen Zeichnungen oder der detaillierten Montageanleitung können die Lernenden das Getriebe selbstständig aufbauen und mit dem Handrad einen Funktionstest durchführen. Den Auszubildenden wird es dadurch ermöglicht, die Funktionsweise eines Kegelradgetriebes zu erleben und die mechanischen Abläufe besser zu verstehen.

ETS Didactic Planetengetriebe ETS4

ETS Didactic Planetengetriebe ETS4

Der Bausatz:

Der Getriebebausatz für das Planetengetriebe verfügt über ein abgeändertes Passungssystem, sodass die Montage ohne Spezialwerkzeug wie Pressen oder Abzieher erfolgen kann. Mit Hilfe von technischen Zeichnungen oder der detaillierten Montageanleitung können die Lernenden das Getriebe selbstständig aufbauen und mit dem Handrad einen Funktionstest durchführen. Den Auszubildenden wird es dadurch ermöglicht, die Funktionsweise eines Planetengetriebes zu erleben und die mechanischen Abläufe besser zu verstehen.

Go to top