elsinger news

Stationäre Wärmebildkameras

Fluke Serie RSE
Fluke Serie RSE

Die ersten voll radiometrischen stationären Wärmebildkameras der Serie RSE von Fluke. Diese Wärmebildkameras sind mit erweiterten Funktionen und Plug-in-Modulen für MATLAB® und LabVIEW® ausgestattet und eignen sich daher ideal zur kontinuierlichen Übertragung und Analyse von Wärmebilddaten.

Weiterlesen …

twinnALL - flexibler Doppelpack

twinALL
twinALL

twinALL bedeutet den Zusammenschluss zweier Vollautomaten mithilfe eines abgestimmten Inlinesystems.

Weiterlesen …

R&S® Spectrum Rider

von Manuela Schwec

Optimiert für den rauen Einsatz im Feld!

R&S® Spectrum Rider
R&S® Spectrum Rider
  • Kapazitiver Touchscreen
  • Lange Batterielaufzeit
  • Geringes Gewicht

Der Handheld Spectrum Rider von Rohde&Schwarz ist ein leistungsfähiges Analyse- und Messgerät im HF-Bereich. Es deckt den Frequenzbereich bis 2 GHz ab, es besteht jedoch die Möglichkeit mittels Software-Upgrade auf 4 GHz zu erweitern.

Das Bedienkonzept lässt sich sehen - das Gerät kann sowohl über den Touchscreen, als auch über das gewohnte Tastenfeld und Drehknopf bedient werden.

Das für den Feldeinsatz konzipierte gerät verfügt über einen leistungsfähigen Akku, der Betriebszeiten von bis zu 8 Stunden erlaubt.

Die Empfindlichkeit liegt bei typ. -160 dBm und die Messgenauigkeit bei typ. 0,5 dB zwischen 10 MHz und 3 GHz.

 

Das Basismodell deckt Frequenzen von 5 kHz bis 2 GHz ab. Mit einem Key-Code lässt sich die Frequenz bis auf 4 GHz erweitern. Höhere Frequenzen sind beispielsweise dann sinnvoll, wenn Funksignale oberhalb von 2 GHz oder TD-LTE-Bänder größer 3 GHz gemessen werden sollen. Hier hat der Anwender die Möglichkeit, die Frequenzen auf 3 oder 4 GHz zu erweitern.

Die beleuchtete Tastatur ermöglicht es, im Dunkeln zu arbeiten, während der Tageslichtmodus bei Sonnenlicht dafür sorgt, dass man gut vom Display ablesen kann.

 

zum R&S® Spectrum Rider ...

Zurück